•  
  •  
Wir freiwilligen Fahrerinnen und Fahrer machen Rikscha Thun zum unvergleichlichen Fahrvergnügen. Wir sind eine Gemeinschaft mit den gleichen Zielen und nennen uns Pilotinnen und Piloten. Wir sagen DU zueinander.

Umgang mit Passagieren
Unser Ziel ist, unseren Passagieren Lebensfreude zu schenken. Das erreichen wir, wenn wir uns selber wohlfühlen und unsere gute Stimmung ansteckt. Wir zeigen Respekt. Die Wertschätzung und das Miteinander sind freundschaftlich geprägt. Wir begegnen Menschen mehrerer Altersgruppen mit unterschiedlichster Herkunft. Auf diese Art bauen wir Brücken zwischen Generationen und stärken den sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Verbindlichkeit und Sorgfalt
Auch wenn du unentgeltlich mitmachst, zählen Menschen auf dich.  Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein gehören zur Freiwilligenarbeit. Dies gilt sowohl für den Umgang mit Menschen wie für das Fahren der Rikscha.
image-7833321-am_See_bikes-taxi-a9109-1000x1000.jpg
spassmobilthun